Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen den Nutzern der NDR Kultur Karte und NDR Media GmbH. Sie sind Bestandteil des Vertrages, der durch den Erwerb der NDR Kultur Karte zustande kommt. Mit Erwerb einer NDR Kultur Karte gelten diese Bedingungen als vereinbart. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der NDR Media GmbH.

  2. Der Erwerb der NDR Kultur Karte erfolgt schriftlich per Bestellkarte oder per Anmeldeformular, erhältlich im Internet unter http://www.ndrkulturkarte.de sowie im NDR Ticketshop im Levantehaus, Mönckebergstr. 7, 20095 Hamburg. Die Bezahlung erfolgt durch Teilnahme am Lastschriftverfahren oder per Überweisung nach Erhalt der Rechnung.

  3. Das Angebot der NDR Kultur Karte kann ab dem Zeitpunkt der Aushändigung zunächst für das laufende Kalenderjahr genutzt werden. Die Nutzungsdauer verlängert sich jeweils um ein weiteres Kalenderjahr, wenn die NDR Kultur Karte nicht bis zwei Monate vor Ablauf des Kalenderjahres (31.12.) gekündigt wird. Die Kündigung bedarf der Schriftform. Das Angebot der NDR Kultur Karte ist personenbezogen, nicht übertragbar und kann pro Veranstaltung nur einmal genutzt werden. Der Verlust der NDR Kultur Karte ist NDR Media GmbH unverzüglich anzuzeigen. Für die Ausstellung einer Ersatz-Karte werden € 3,– berechnet.

  4. Für Inhaber der NDR Kultur Karte werden bei Inkrafttreten dieser Bedingungen 20,00 Euro pro Kalenderjahr fällig. Änderungen werden jeweils bei Fälligkeit des nächsten Jahresbetrags wirksam.

  5. Sollte NDR Media GmbH angekündigte Leistungen der NDR Kultur Karte wider Erwarten ganz oder teilweise nicht erbringen können, werden diese durch geeignete Leistungen ersetzt. Im Falle einer überhöhten Nachfrage bei Konzertveranstaltungen wird NDR Media GmbH bemüht sein, Zusatzkonzerte oder Alternativleistungen zu gewähren. Ein Rechtsanspruch auf Erfüllung einer bestimmten Leistung besteht nicht.

  6. NDR Media GmbH haftet nicht für Leistungen der NDR Kultur Karte, die ganz oder überwiegend durch Dritte erbracht werden. Ansprüche bei nachweislich grober Fahrlässigkeit von NDR Media GmbH oder der in ihrem Auftrag handelnden Erfüllungsgehilfen sind NDR Media GmbH entsprechend der gesetzlichen Fristen schriftlich anzuzeigen. Danach besteht kein Anspruch auf Schadensregulierung.

  7. Für den Leistungszeitraum der NDR Kultur Karte werden die personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert, soweit dies zur Erbringung von Leistungen der NDR Kultur Karte erforderlich ist. Jede Datenänderung bedarf der Schriftform. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur im Rahmen der durch Partnerunternehmen zu erbringenden Leistungen. (Verpflichtungsvereinbarung zur Einhaltung des Datenschutzes ist vereinbart worden).

  8. Die Leistungen der NDR Kultur Karte enden, falls das Angebot aus welchen Gründen auch immer, eingestellt wird. Gezahlte Beträge werden zeitanteilig erstattet, wenn der Rückzahlbetrag mindestens 50% des jeweiligen Jahresbeitrages beträgt. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

  9. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

  10. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten mit Wirkung vom 01.01.2010 in Kraft.