Kulturpartner im Detail

Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg

Damm 1, 26135 Oldenburg

Kontakt

(0441) 22 07 300
info@landesmuseum-ol.de
https://www.landesmuseum-ol.de/

Öffnungszeiten

Di – So 10 – 18 Uhr

NDR Kultur Karte

Für Inhaber der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von 4 Euro (regulär 6 Euro)

Informationen

Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg wurde 1923 eröffnet und besteht aus drei Häusern: dem Oldenburger Schloss, Wahrzeichen der Stadt und ehemalige Residenz der Großherzöge von Oldenburg, dem Augusteum, das zu den ältesten Galeriegebäuden im norddeutschen Raum gehört und heute die Galerie Alte Meister beherbergt, sowie dem Prinzenpalais mit der Galerie Neue Meister. Jedes Jahr werden mehrere hochkarätige Ausstellungen zu verschiedenen Themen der Kunst- und Kulturgeschichte gezeigt sowie die „World Press Photo“-Ausstellung mit ergreifenden Dokumentationen des Zeitgeschehens.


H Ö H E P U N K T E 2 0 1 9
Bis 24.02. Madonna, Manta, Mauerfall. Die achtziger Jahre in der Bundesrepublik
27.04. – 04.08. Zwischen Utopie und Anpassung. Das Bauhaus in Oldenburg
Ab 09.11. Von Göttern und Menschen. Mythologische Malerei des Barock