Zur Übersicht
Fotografie eines Opernsaals aus der Vogelperspektive. Die Stühle sind mit rotem Stoff überzogen.

Carmen – Eine neue Passion

Eine Oper von Georges Bizet

  • 18. August – 21. November 2020
  • Musik

Carmen, Yussef, Malek. Obwohl sie noch sehr jung sind, tragen sie ihr Schicksal als schwere Last mit sich herum. Doch sie sind auch auf der Suche nach Glück und Leichtigkeit. Die junge deutsche Elitestudentin Carmen ist bereit, sich ihre Freiheit rücksichtslos zu erkämpfen, um sich nie wieder verletzen zu lassen.

Carmen wird nicht geopfert, sie erlöst niemanden und wird nicht erlöst. In ihrer Geschichte manifestieren sich mythische Motive, im dunklen Einklang mit Antike und Christentum. Carmens Passion erinnert an das Sterben der Antigone im Felsengrab oder an den Liebestod der Isolde: an einen Tod, der nicht – per amorem fati – gewünscht oder anerkannt, sondern einfach erreicht wird, wie das Ziel eines Weges. Entstanden als Frucht der französischen Romantik ist Carmen bis heute einer der meist aufgeführten Opern weltweit.

Die Premiere findet am 18. September 2020 statt. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: Carmen 

 

Hinweis

Aufgrund der aktuellen Ereignisse bleibt das AlleeTheater Hamburger Kammeroper bis auf Weiteres geschlossen. Informationen zu der Spielzeit 2020/21 und den Hygienebedingungen finden Sie unter folgendem Link: Spielzeit 2020/21 und Hygienebedingungen 

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung von 10 %.

Carmen – Eine neue Passion
Max-Brauer-Allee 76
22765 Hamburg