Zur Übersicht
Teil der Ausstellung Christiane Möbus im Sprengel Museum Hannover. Partner der NDR Kultur Karte.

Christiane Möbus

seitwärts über den Nordpol

  • 30. April – 11. September 2022
  • Ausstellung

Anlässlich ihres 75. Geburtstags zeigen der Kunstverein Hannover und das Sprengel Museum Hannover gemeinsam eine große Retrospektive der Künstlerin Christiane Möbus. Auf rund 2000 Quadratmetern versammelt die Ausstellungseitwärts über den Nordpol“ Exponate aus den frühen 1970er-Jahren bis hin zu neuen Installationen. Möbus Werk zeichnet sich dabei durch eine breite mediale Vielfalt aus: Von Fotografien über Skulpturen bis hin zu filmischen und installativen Arbeiten. Die Ausstellung erstreckt sich über zwei Häuser und ist als großer Parcours konzipiert, der Werke thematisch und formal in Dialog setzt.

Zu den Exponaten im Kunstverein Hannover und im Sprengel Museum Hannover gehören unter anderem der tonnenschwere LKW „Schneewittchen und eine lebensgroße Giraffe mit dem Titel „Küsse vom König“. Die vermeintlich alltäglichen Dinge überführt Christiane Möbus in neue Zusammenhänge, indem sie beispielsweise dem LKW luftigen Tüllstoff beigibt und die Giraffe im Raum schweben lässt.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: seitwärts über den Nordpol

 

Sprengel Museum Hannover

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber*innen der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von 4 Euro statt 7 Euro. Kinder bis 12 Jahre erhalten freien Eintritt.

Sprengel Museum Hannover
Kurt-Schwitters-Platz
30169 Hannover