Zur Übersicht
Fotografie eines Gemäldes, das eine grolle Welle zeigt.

Copy & Paste

Wiederholung im japanischen Bild

  • 7. Mai – 30. August 2020
  • Ausstellung

Wiederholen und Kopieren gelten in der japanischen Kultur als Grundlagen für künstlerisches Schaffen. Es wird als Hommage an frühe Meister verstanden und als Einschreiben in Bildtraditionen offen praktiziert. In der Ausstellung Copy & Paste. Wiederholung im japanischen Bild geben rund 100 Skizzen, Farbholzschnitte, Hängerollen, Bücher und Stellschirme aus der Ostasien-Sammlung Einblick in die Grundlagen der japanischen, visuellen Kultur in der späten Edo- (1603–1868) und der Meiji-Zeit (1868–1912). Die Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe präsentiert herausragende japanische Holzschnittmeister wie Katsushika Hokusai (1760–1849), Toyohara Kunichika (1835–1900), und Utagawa Kuniyoshi (1798–1861) sowie bedeutende Maler*innen des 19. Jahrhunderts wie Kawanabe Kyōsai (1831–1889) und Suzuki Kiitsu (1796–1858).

Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link: Copy & Paste Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von 8 statt 12 Euro. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

 

Hinweis

Das Museum Kunst und Gewerbe öffnet ab dem 7. Mai 2020 wieder für Besucher und Besucherinnen. Nähere Informationen und Hinweise zu den Hygienemaßnahmen finden Sie unter folgendem Link: Museum Kunst und Gewerbe 

Museum für Kunst und Gewerbe

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von 8 statt 12 Euro. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

Copy & Paste
Steintorplatz
20099 Hamburg