Zur Übersicht
Gemälde von Janus La Cour Klippen am Moesgaard Strand

Dänische Gäste – Malerei aus 3 Jahrhunderten

Ausstellung im Staatlichen Museum Schwerin

  • 20. März – 31. August
  • Ausstellung

Erstmals zeigt das Staatliche Museum Schwerin dänische Malerei.

2017 schenkte Christoph Müller dem Land Mecklenburg-Vorpommern fast 400 Gemälde, Zeichnungen und Druckgraphiken dänischer Künstler der vergangenen drei Jahrhunderte. Es ist die mit Abstand größte Sammlung dänischer Kunst aus deren bedeutendster Zeit, die in Deutschland zu finden ist. Eine Auswahl der Gemälde wird nun im Staatlichen Museum Schwerin zu sehen sein.

Die Werke spannen einen Bogen vom dänischen „Goldenen Zeitalter“ bis in die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts – leuchtende Bilder mit hohem Himmel, dem klaren Licht der See, fliegenden Segeln, stillen Rückzugsräumen und dem einen oder anderen Fischer oder Bürger. Künstler wie Johan Thomas Lundbye, Janus La Cour oder Peter Ilsted sind zu entdecken, die zu den großen ihrer Epoche gehören und doch in Deutschland bisher fast unbekannt sind.

Weitere Infos finden Sie unter folgendem Link: Dänische Gäste – Malerei aus 3 Jahrhunderten

Öffnungszeiten:

April bis Oktober: Di – So 11.00 – 18.00 Uhr
November bis März: Di – So 11.00 – 17.00 Uhr

Hinweis

Aufgrund der aktuellen Situation kommt es zu Verschiebungen und Absagen vieler Veranstaltungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Kulturpartner.

Staatliches Museum Schwerin

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von 6,50 statt 8,50 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei.

Staatliches Museum Schwerin
Alter Garten 3
19055 Schwerin