Zur Übersicht
Fotografie eines Warteraums. Zwei Personen sitzen auf Stühlen, eine Person steht vorne am Tresen. Es hängen Bilder an den Wänden, mehrere Pflanzen sind zu sehen und der Raum ist sehr bunt.

Die absurde Schönheit des Raumes

7 Künstler*innen vs. Ungers

  • 4. September 2020 – 7. März 2021
  • Ausstellung

Die Hamburger Kunsthalle zeigt ab Herbst 2020 in der Galerie der Gegenwart eine Ausstellungsreihe mit künstlerischen Positionen, welche die von Oswald Mathias Ungers geschaffenen Räume und deren Architektur für ihre Arbeit fruchtbar machen. Die ab dem 4. September ausstellenden sieben Künstler*innen begreifen ihre Arbeit besonders als „Raumkunst“ und verwirklichen in der Galerie der Gegenwart Projekte, welche auf die Räume und deren Innen- wie Außenwirkung Bezug nehmen. Ihre Spannweite reicht von installativer Malerei über Raumbespielung und malerischer Assemblage, bis hin zu Projektion und Komposition auf oder im Zusammenhang mit Malerei.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: Die absurde Schönheit des Raumes 

 

Hinweis

Die Hamburger Kunsthalle öffnet ab dem 7. Mai 2020 wieder für Besucher und Besucherinnen. Nähere Informationen und Hinweise zu den Hygienemaßnahmen finden Sie unter folgendem Link: Hamburger Kunsthalle.

 

Hamburger Kunsthalle

  • Ticket-Hotline
  • (040) 428 131 200

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis für einen Sammlungs- und Ausstellungsbesuch.

Die absurde Schönheit des Raumes
Glockengießerwall 5
20095 Hamburg