Zur Übersicht
Norbert Ernst im Drama Die tote Stadt im Theater Kiel

Die Tote Stadt

Ein Psychodrama von Erich Wolfgang Korngold im Theater Kiel

  • 19. Dezember
  • 19:30 Uhr

  • Musik

Das Psychodrama Die tote Stadt von Erich Wolfgang Korngold erzählt die Geschichte vom Witwer Paul, der den Tod seiner Frau Marie nicht verwinden kann. Umgeben von Erinnerungs­stücken lebt er in der Vergangenheit. Doch dann begegnet Paul Marietta, einer Doppelgängerin seiner Frau. Sie hat die gleichen Haare, das gleiche Gesicht und sogar die gleiche Stimme. Wird sein Traum von der Wiederkehr seiner verstorbenen Gattin wahr?

Erich Wolfgang Korngold war gerade einmal 23 Jahre alt, als er seinen größten Opernhit Die tote Stadt schrieb. Schon dessen doppelte Uraufführung in Hamburg und Köln im Dezember 1920 war ein riesiger Erfolg. Zwischen Spätromantik und Expressionismus balancierend, bietet Korngold einen unvergleichlichen Klangrausch. Ab 1934 wirkte Korngold als Pionier des noch jungen Genres in Hollywood und erhielt für seine Filmusik zwei Oscars.

Detaillierte Informationen zur Veranstaltungen finden Sie unter folgendem Link: Theater Kiel – Die tote Stadt

 

 

Theater Kiel

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung von 50% im Vorberkauf und an der Abendkasse.

Theater Kiel
Rathausplatz 4
24103 Kiel