Zur Übersicht
Eine Frau steht vor einem Mikrofon und faltet die Hände zusammen. Neben ihr steht ein Mann, der Kopfhörer trägt.

Effi Briest

mit anderem Text und auch anderer Melodie

  • 28. März
  • 20:00 Uhr

  • Theater

Effi Briest, ein behütetes Mädchen voller Lebenslust und Freiheitsdrang, wird als siebzehnjähriges Mädchen auf Zureden ihrer Mutter mit dem mehr als doppelt so alten Baron heiratet. Dieser behandelt Effi nicht nur wie ein Kind, sondern vernachlässigt sie zugunsten seiner karrierefördernden Dienstreisen. Vereinsamt in dieser Ehe, geht Effi eine flüchtige Liebschaft mit einem Offizier ein. Der Baron tötet den verflossenen Liebhaber im Duell und lässt sich scheiden. Effi ist fortan gesellschaftlich geächtet und wird sogar von ihren Eltern verstoßen.

Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link: Effi Briest. Das Schauspiel Effi Briest im Schauspielhaus Hamburg findet im März am 28.03.20 statt.

Hinweis

Aufgrund der aktuellen Situation kommt es zu Verschiebungen und Absagen vieler Veranstaltungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Kulturpartner.

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung von 20%.

Effi Briest
Kirchenallee 39
20099 Hamburg