Zur Übersicht
Fotografie des Gebäudes des Mecklenburgischen Staatstheater.

Mephisto

  • 17. Januar 2020
  • Premiere beginnt um 19:30 Uhr

  • Theater

Klaus Manns Kultroman „Mephisto“ erzählt die Geschichte eines Schauspielers, der unter den Nazis zu einem gefeierten Bühnenstar wird. Repräsentant „eines durchaus komödiantischen, zutiefst unwahren, unwirklichen Regimes“, wird dieser Schauspieler das faszinierende, glamourös-dämonische Zentrum einer exemplarischen Geschichte über das Verhältnis von Kunst und Macht, über Opportunismus und Widerstand.

Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link: Mephisto. Die Premiere der Vorstellung Mephisto im Mecklenburgischen Staatstheater (Großes Haus) findet im Januar am 17.01.20 satt.

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt für die Premiere eine Ermäßigung von 10%.

Mephisto
Alter Garten 2
19055 Schwerin