Zur Übersicht
Außenansicht der Staatsoper Hamburg bei Nacht. Das Gebäude wir von außen mit blauen und roten Lichtern beleuchtet.

Orphée et Eurydice

Ein Stück von Christoph Willibald Gluck

  • 21. Januar – 29. Januar
  • alle Termine beginnen um 19:30 Uhr

  • Musik

Eurydike ist tot. Eine Tatsache, die Orpheus nicht akzeptieren mag. Er fordert sie zurück und Eurydike darf wieder ins Leben. Es besteht der Verdacht, Orpheus schaue sie nicht an, weil er sie nicht mehr liebe. Der Beweis, den er antreten muss, um das Gegenteil zu beweisen tötet sie ein zweites Mal. Doch auch das ist Täuschung: Amor, die Liebe, hat alles inszeniert, um Orpheus zu prüfen, und Eurydike lebt. Die Götter trauen den Menschen eben nicht, wie auch umgekehrt.

Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link: Orphée et Eurydice. Die Oper Orphée et Eurydice in der Staatsoper Hamburg findet im Januar am 21.01.20, 24.01.20 und am 29.01.20 statt. Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung von 40% für die Termine am 21.01.20 und 29.01.20.

Staatsoper Hamburg

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung bis zu 40% auf ausgewählte Vorstellungen. Die Termine werden im NDR Kultur Newsletter veröffentlicht. Vorverkauf nur über die Theaterkasse der Staatsoper Hamburg bei persönlicher Vorlage der NDR Kultur Karte.

Orphée et Eurydice
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg