Zur Übersicht

Who’s Next?

Obdachlosigkeit, Architektur und die Stadt

  • 14. October 2022 – 12. March 2023
  • Ausstellung

Obdachlosigkeit ist ein globales Problem und gesamtgesellschaftliches Anliegen – Lösungen hingegen müssen vor Ort diskutiert und gefunden werden. Die politische Haltung, dass Obdachlosigkeit auf persönlichem Verschulden beruhe, hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Als mögliche Folge der Coronapandemie und daraus resultierender Insolvenz und Arbeitslosigkeit wurde wie unter einem Brennglas deutlich: Obdachlosigkeit kann jede*n von uns treffen. Die Ausstellung „Who’s Next? Obdachlosigkeit, Architektur und die Stadt“ im MK&G geht der Frage nach, wie architektonische Lösungen das Leben Betroffener besser machen können. Sie präsentiert zahlreiche Beispiele und zeichnet unterschiedliche Perspektiven auf die realen Umstände von Obdachlosigkeit nach.

Das Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt zeigt parallel eine Fotoserie über Obdachlosigkeit in Tokio von Ulrike Myrzik und Manfred Jarisch im Hinz&Kunzt-Haus (Minenstraße 9, 20099 Hamburg).

Mehr erfahren: Who’s Next.

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhabende der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von 8 Euro statt 14 Euro. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Eintritt frei

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Steintorplatz
20099 Hamburg