Zur Übersicht
Außenansicht des Molfsee Torhauses

Freilichtmuseum Molfsee

Landesmuseen Schleswig-Holstein

  • Ausstellung

Das Freilichtmuseum Molfsee zeigt und dokumentiert als volkskundliches Museum seit mehr als 50 Jahren die Alltags- und Kulturgeschichte des ländlichen Schleswig-Holsteins. Auf dem 40 Hektar großen Gelände werden 60 historische Gebäude aus dem 16. bis 20. Jahrhundert aus verschiedenen Landesteilen sowie der dänischen Grenzregion im Kontext einer gewachsenen Kulturlandschaft präsentiert.

2021 eröffnet das Museum ein großes neues Ausstellungs- und Eingangsgebäude – das Jahr100Haus. Es bietet Platz für eine zweite große Dauerausstellung, die die Alltagskultur in Schleswig-Holstein vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute in den Fokus nimmt – und zeitlich an die Freilichtausstellung anknüpft.

Aktuell arbeiten die Wissenschaftler*innen des Freilichtmuseums am Aufbau einer Corona-Sammlung, um Zeugnisse und Ereignisse dieser tiefgreifenden Krise für kommende Generationen zu bewahren. Hierfür bittet das Museum um die Unterstützung der Schleswig-Holsteiner*innen. Weitere Infos dazu finden Sie unter folgendem Link: Freilichtmuseum Molfsee

 

Hinweis

Das Freilichtmuseum Molfsee ist für Besucherinnen und Besucher wieder geöffnet.

Freilichtmuseum Molfsee

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaberinnen und Inhaber der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis für alle Ausstellungen und Veranstaltungen (ausgenommen Fremdveranstaltungen).

Freilichtmuseum Molfsee
Hamburger Landstrasse 97
24113 Molfsee