Zur Übersicht
Weitwinkel Fotografie der Kunsthalle Emden von Außen.

Kunsthalle Emden

Ein Begegnungsort zwischen Menschen und Bildern

  • Ausstellung

Die Kunsthalle Emden ist in über 30 Jahren zum „kulturellen Leuchtturm“ an der Nordsee avanciert. Ausgehend von der klassischen Moderne reicht das Spektrum heute bis zur internationalen zeitgenössischen Kunst. Die hochkarätige Sammlung, vier bis fünf große Sonderausstellungen und die touristisch reizvolle Region im äußersten Nordwesten machen das Museum zu einem attraktiven Ausflugsziel für Kunstfans und Individualreisende. Ein Highlight des Jahres 2021 ist die Ausstellung „wild/schön – Tiere in der Kunst“. Das Verhältnis zwischen Mensch und Tier könnte nicht ambivalenter sein: Ehrfurcht und Fürsorge wechseln sich mit Angst und Tötung ab. Das Artensterben wird viel diskutiert und hat verheerende Auswirkungen auf die ganze Welt. Unser Umgang mit Tieren ist trotzdem nach wie vor geprägt von Massentierhaltung. Menschen begreifen Tiere oft als das Andere schlechthin, sei es als das animalisch Irrationale, sei es als unbewusstes Geschöpf in Harmonie mit der Natur. Auch in der Kunst schlägt sich dieses Verhältnis nieder. Ausgehend von der eigenen Sammlung und ergänzt mit wichtigen Leihgaben zeigt die Ausstellung verschiedenste Tierdarstellungen des 20. und 21. Jahrhunderts.

 

Höhepunkt 2021

30.01.– 06.06. wild/schön | Tiere in der Kunst

 

Öffnungszeiten:

Di. – Fr.: 10:00 – 17:00 Uhr
Sa., So. und Feiertage: 11:00 – 17:00 Uhr
Jeden 1. Dienstag im Monat: 10:00 – 21:00 Uhr

 

Hinweis

Aufgrund der aktuellen Situation schließt die Kunsthalle Emden bis auf Weiteres.

Kunsthalle Emden

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaberinnen und Inhaber der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von 7 statt 9 Euro.

Kunsthalle Emden
Hinter dem Rahmen 13
26721 Emden