Zur Übersicht
Weitwinkel Fotografie der Kunsthalle Emden von Außen.

Kunsthalle Emden

Ein lebendiger Ort der Begegnung zwischen Menschen und Kunst

  • Ausstellung

Die Kunsthalle Emden ist in über 30 Jahren zum „kulturellen Leuchtturm“ an der Nordsee avanciert. Ausgehend von der klassischen Moderne reicht das Spektrum heute bis zur internationalen zeitgenössischen Kunst. Die hochkarätige Sammlung, vier bis fünf große Sonderausstellungen und die touristisch reizvolle Region im äußersten Nordwesten machen das Museum zu einem attraktiven Ausflugsziel für Kunstfans und Individualreisende.

Alle drei großen Ausstellungen des Jahres 2022 beziehen sich direkt auf die hochkarätige Sammlung der Kunsthalle. „Ein Bild der Zeit“ präsentiert den Expressionismus als kulturrevolutionäre Bewegung, die Kunst und Leben vereinen und die Trennung der Künste aufheben will. Die Ausstellung stellt bildende Kunst und expressionistischen Film gegenüber.  „Mythos Wald“ zeigt, wie sich die existentielle Verbundenheit des Menschen mit dem Wald in der Kunst niederschlägt, sowohl geheimnisvoll und finster, als auch friedvoll und kraftspendend. Und „Nolde/Rohlfs“ nimmt zwei Künstler in den Fokus, die ungeachtet des Altersunterschiedes mit der jüngeren Generation des Expressionismus im regen Austausch standen und höchst eigenständige Stile entwickelten

 

Öffnungszeiten:

Di. – Fr.: 10:00 – 17:00 Uhr
Sa., So. und Feiertage: 11:00 – 17:00 Uhr
Jeden 1. Dienstag im Monat: 10:00 – 21:00 Uhr

 

Hinweis

Die Kunsthalle Emden für Besucher*innen geöffnet. Nähere Informationen zu den Hygiene- und Abstandsregelungen finden Sie unter folgendem Link: Besuch Kunsthalle Emden 

Kunsthalle Emden

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber*innen der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von 7 statt 9 Euro.

Kunsthalle Emden
Hinter dem Rahmen 13
26721 Emden