Zur Übersicht
Ausstellung im Landesmuseum Oldenburg

Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg

Vielfalt im Nordwesten

  • Ausstellung

Drei Häuser – ein Museum: Im Herzen Oldenburgs liegen das Schloss, das Augusteum und das Prinzenpalais, die zusammen das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg bilden. Mit einem Gesamtbestand von weit über 30.000 Gemälden, Arbeiten auf Papier, kulturgeschichtlichen und kunstgewerblichen Objekten gehört es zu den vielfältigsten Museen in Norddeutschland.

Ob eine Reise in die Zeit der Oldenburger Großherzöge im Schloss, barocke Malerei in der Galerie, Alte Meister im Augusteum oder Werke der klassischen Moderne in der Galerie Neue Meister im Prinzenpalais: Mit seiner Fülle an Themen, einem bunten Vermittlungsprogramm und wechselnden Sonderausstellungen lädt das Landesmuseum Oldenburg zum Entdecken ein.

Öffnungszeiten:
Di – So: 10:00 – 18:00 Uhr

 

Hinweis

Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg öffnet ab dem 7. Mai 2020 wieder für Besucher und Besucherinnen. Nähere Informationen und Hinweise zu den Hygienemaßnahmen finden Sie unter folgendem Link: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg

Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von 4 Euro (regulär 6 Euro).

Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg
Damm 1
26135 Oldenburg