Zur Übersicht

Mecklenburgisches Staatstheater

Das Sechsspartentheater in Schwerin

  • Theater

Das Mecklenburgische Staatstheater in der schönen Landeshauptstadt Schwerin gehört zu den großen traditionsreichen Bühnen im norddeutschen Raum. Der altehrwürdige Theaterbau am Alten Garten ist die Hauptspielstätte und komplettiert das historische Ensemble aus Schweriner Schloss und Staatlichem Museum, dessen Aufnahme in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO beantragt ist.

Musiktheater, Schauspiel, Ballett, die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin, die niederdeutsche Fritz-Reuter Bühne und das Junge Staatstheater Parchim – der abwechslungsreiche Spielplan hat viel zu bieten.

Überregional bekannt und ein sehr attraktives Ausflugsziel sind die Schlossfestspiele Schwerin. Im Sommer präsentieren hier alle sechs Sparten des Mecklenburgischen Staatstheaters ein vielfältiges Programm für jede und jeden: Ob mit Picknickkorb auf der Schwimmenden Wiese, vor der imposanten Schlosskulisse, im märchenhaften Schlossinnenhof, im naturnahen Freilichtmuseum Mueß oder im ehrwürdigen Großen Haus am Alten Garten – bei den Schlossfestspielen werden alle Künste des Theaters aufgefahren, um das Publikum mit unvergesslichen Erlebnissen zu begeistern.

Weitere Informationen, Termine und Tickets finden Sie auf den Websites:

www.mecklenburgisches-staatstheater.de

www.schlossfestspiele-schwerin.de

Mecklenburgisches Staatstheater

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber*innen der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung von 10 % für alle Veranstaltungen (ausgenommen sind Sonderveranstaltungen, Gastspiele und die Schlossfestspiele Schwerin).

Mecklenburgisches Staatstheater
Alter Garten 2
19055 Schwerin