Zur Übersicht
Tanzende Menschen bei einem Festival, die ihere Hände in die Luft heben.

Morgenland Festival Osnabrück

Faszinierenden Musikkultur des Vorderen Orient

  • Festival Musik

Das Morgenland Festival Osnabrück widmet sich seit 2005 der faszinierenden Musikkultur des Vorderen Orient, von traditioneller Musik bis zu Avantgarde, Jazz und Rock. Mit dem Schwerpunkt auf einer Region, die als „Orient“ unmittelbar positive wie negative Klischeebilder hervorruft, hat sich das Festival zur Aufgabe gemacht, diesen Bildern ein möglichst authentisches entgegenzusetzen.

Das Festival ermöglicht seinem Publikum und seinen Gästen die Begegnung mit dem Anderen als ein komplexes – mal verwandtes, mal inspirierend Fremdes.

2020 führt ein Exkurs auf den Balkan. Unter dem Motto „Balkan Beyond Brass“ wendet das Festival auch in diesem Jahr den Blick nach Osten auf der Suche nach ungehörter Musik jenseits von Klischees und Schubladen.

 

Karten erhältlich über:
Tourist-Information Osnabrück, Bierstraße 22-23, Osnabrück
Tel. (0541) 323 22 02
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9:30 – 18:00Uhr, Sa. 10:00 bis 16:00 Uhr

Lagerhalle e.V., Rolandsmauer 26, Osnabrück
Tel. (0541) 33 87 40
Öffnungszeiten: Di. – Fr. 14:00 – 22:00 Uhr, Sa. 18:00 – 22:00 Uhr,
So. s. Programm der Lagerhalle

Morgenland Festival Osnabrück

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung von 3 Euro.

Morgenland Festival Osnabrück
Lohstrasse 45a
49074 Osnabrück