Zur Übersicht
Installation von Günter Haese, Teil der Ausstellung" Schwerelos" im Ernst Barlach Haus Hamburg

Schwerelos

Günter Haese. Raumplastiken aus Draht

  • 26. June – 16. October 2022
  • Ausstellung

Nach seinem Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie entdeckte Günter Haese (1924–2016) Messingdraht, Phosphorbronze und Federstahl, Uhrenrädchen, Spiralfedern und Fournituren als bildhauerisches Material für sich. Mit den filigranen Raumplastiken, die daraus entstanden, gewann Haese Anfang der 1960er Jahre rasch internationale Anerkennung. 1963 erhielt er den Kunstpreis Junger Westen, 1964 folgten Einladungen zur documenta 3 und zu einer Einzelausstellung im New Yorker Museum of Modern Art. Nun stellt das Ernst Barlach Haus Hamburg rund 40 dieser Werke aus.

Mehr erfahren: Schwerelos.

Ernst Barlach Haus Hamburg

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber*innen der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis auf alle Ausstellungen und Sammlungspräsentationen (5 Euro statt 7 Euro), sowie 20 % Ermäßigung auf die Veranstaltungen im Rahmen der Konzertreihe Klang & Form.

Ernst Barlach Haus Hamburg
Baron-Voght-Straße 50a
22609 Hamburg