Zur Übersicht
Ernst-Barlach-Haus-Abendbild-2018©Andrea-Weiss

Ernst Barlach Haus Hamburg

Kunst, die mich angeht

  • Ausstellung

Im Jenischpark, dem schönsten Landschaftsgarten Hamburgs, gelegen, beherbergt das Ernst Barlach Haus Hauptwerke des expressionistischen Bildhauers, Zeichners und Schriftstellers Ernst Barlach (1870–1938).

Von der Innenstadt aus elbaufwärts auch mit der Barkasse erreichbar, bieten sich hier erholsame Spaziergänge mit Elbblick und Kulturgenuss an. Harmonisch eingebettet in das weitläufige Gelände, beherbergt der moderne, lichte Museumsbau des Ernst Barlach Haus eine einzigartige Kunstsammlung. Das Museum bietet anregende Sammlungspräsentationen, ungewöhnliche Sonderausstellungen zur Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts und ein feines Veranstaltungsprogramm mit Führungen, Künstlergesprächen, Festen und der Konzertreihe Klang & Form.

Neben wechselnden Sammlungspräsentationen und Sonderausstellungen zur Kunst der Klassischen Moderne und der Gegenwart bietet das Ernst Barlach Haus ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm. Jeden Sonntag um 11 Uhr finden kostenlose Führungen durch die Sonderausstellung (zzgl. Museumseintritt) statt.

Öffnungszeiten:

Di. – So.: 11:00 – 18:00 Uhr
An Feiertagen auch montags geöffnet.

 

Hinweis

Das Ernst Barlach Haus ist für Besucher*innen geöffnet. Nähere Informationen zu den Hygieneregeln finden Sie unter folgendem Link: Besuch Ernst Barlach Haus

Ernst Barlach Haus Hamburg

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber*innen der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis auf alle Ausstellungen und Sammlungspräsentationen (5 Euro statt 7 Euro), sowie 20 % Ermäßigung auf die Veranstaltungen im Rahmen der Konzertreihe Klang & Form.

Ernst Barlach Haus Hamburg
Baron-Voght-Straße 50a
22609 Hamburg