Zur Übersicht
Kunsthalle zu Kiel-Titelbild 2013©Bernd_Perlbach

Kunsthalle zu Kiel

Die Kieler Kunsthalle ist Ausstellungshalle und Plattform zugleich

  • Ausstellung

Die Kunsthalle zu Kiel ist ein Museum mit eigener Sammlung und Ausstellungshalle, sowie ein Universitätsinstitut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Neben Sammlungspräsentationen vermitteln thematische und monographische Sonderausstellungen einen Blick auf die aktuelle Kunstszene und binden das Haus in den internationalen Kunstdiskurs ein.

Die Kunsthalle lockt allerdings nicht nur durch ihre Ausstellungen in ihr Haus, sondern bietet auch eine Plattform zum Austausch für alle Altersklassen. In Malkursen und Workshops werden schon die kleinen Gäste spielerisch an Kunst herangeführt. Führungen, Konzerte und Lesungen im Museum prägen das kulturelle Angebot der Stadt wesentlich mit.

Die Kunsthalle zu Kiel zeigt noch bis 24. Februar erstmals im Norden eine Ausstellung mit Werken des international renommierten Schweizer Künstlers Franz Gertsch (*1930), der mit seinen überdimensional großen Porträts, Gruppenbildern und Naturdarstellungen berühmt wurde.

Öffnungszeiten:
Di – So: 10:00 – 18:00 Uhr
Mi: 10:00 – 20:00 Uhr
Montags geschlossen

Kunsthalle zu Kiel

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von 4 Euro statt 7 Euro.

Kunsthalle zu Kiel
Düsternbrooker Weg 1
24105 Kiel