Zur Übersicht
Außenansicht der beleuchteten Staatsoper Hannover bei Dunkelheit.

Staatsoper Hannover

Ballett, Oper und Konzerte erster Güte in der Staatsoper Hannover

  • Musik

Diversität und Internationalität bestimmen den Spielplan und das Ensemble – die Staatsoper Hannover sucht den offenen Dialog mit der Stadtgesellschaft und die Kommunikation mit der europäischen Opernszene. Neben zeitgemäßen Inszenierungen der Werke des großen klassischen Repertoires stehen Uraufführungen, Genregrenzen weitende musikalische Exkurse und Formate für junge Zuschauer*innen. Mit Beginn der Spielzeit 2019/20 übernahm Laura Berman die Intendanz der Staatsoper Hannover, die mit international renommierten Künstler*innen zusammenarbeitet und dabei für ein vielfältiges und innovatives Programm steht, das auch weit über Niedersachsen hinaus Beachtung findet.

Das Staatsballett wird seit Herbst 2019 von Marco Goecke als Direktor geleitet. Er kreiert mit seiner starken eigenen Handschrift Kunst für das 21. Jahrhundert und wird darüber hinaus sowohl mit jungen Kolleg*innen arbeiten als auch renommierte Choreografen nach Hannover einladen. Das Niedersächsische Staatsorchester Hannover ist Opernklangkörper und Konzertorchester mit fast vierhundertjähriger Erfolgsgeschichte: Neben Opern- und Ballettaufführungen, Sinfonie- und Sonderkonzerten kann man das Orchester auch an außergewöhnlichen Spielorten außerhalb der Staatsoper, bei Kammerkonzerten und Kinderkonzerten erleben.

Die Staatsoper und das Schauspiel Hannover bilden gemeinsam die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH, welche mit 900 Angestellten eines der größten Mehrspartentheater Deutschlands ist. In drei Spielstätten finden jährlich rund 1.300 Veranstaltungen aus den Bereichen Oper, Schauspiel, Ballett, Konzert und Jugendtheater statt, die von etwa 400.000 Menschen besucht werden. Die Staatsoper und das Schauspiel Hannover arbeiten mit international renommierten Künstler*innen zusammen und stehen dabei für ein vielfältiges und innovatives Programm, das auch weit über Niedersachsen hinaus Beachtung findet.

 

Hinweis

Die Staatsoper Hannover öffnet wieder für Besucherinnen und Besucher. Aktuell finden keine regulären Vorstellungen in den Spielstätten von Staatsoper und Schauspiel Hannover statt. Stattdessen wird ein Open-Air-Programm unter Wahrung der Hygiene-Vorschriften gespielt. Der Vorverkauf für September startet am 26. Juni 2020.

 

Staatsoper Hannover

  • Ticket-Hotline
  • (0511) 99 99 11 11

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung von ca. 15 % auf alle Karten (ausgenommen Premieren und Sonderveranstaltungen) an der Abendkasse und im Vorverkauf bei der genannten Adresse.

Staatsoper Hannover
Opernplatz 1
30159 Hannover