Zur Übersicht
Bücherregal mit unterschiedlichen Büchern. Alter Bücherladen in der Stadt Bilbao.
Verschoben

Usedomer Literaturtage

Durch Literatur die Geschichte Europas verstehen, ungekannte Sichtweisen entdecken und Vorurteile überwinden

  • Festival Literatur

Vom 30.03. – 04.04.2020 auf Usedom Weltliteratur genießen, wo einst Theodor Fontane, Maxim Gorki oder Thomas Mann an der Ostsee weilten – das sind die Usedomer Literaturtage, die durch Literatur die Geschichte Europas verstehen, ungekannte Sichtweisen entdecken und Vorurteile überwinden. Die Nobelpreisträgerinnen Herta Müller oder Swetlana Alexijewitsch oder die Schriftsteller Martin Walser, Hans Magnus-Enzensberger, Hellmuth Karasek, Stefan Chwin, Marek Krajewski und viele mehr, motivierte das auf die Sonneninsel Usedom zu kommen. Auch 2020, vom 30. März bis 4. April, versammeln sich auf der Zwei-Länder-Insel Usedom bedeutende Literaten mit Blick auf den europäischen Dialog – der kulturelle Höhepunkt im Frühjahr auf Usedom. Der renommierte Usedomer Literaturpreis wird dann zum elften Mal verliehen. 2019 ging er an die deutsche Autorin Jenny Erpenbeck.

Freuen Sie sich auf namhafte Autoren und überraschende Neuentdeckungen!

Das Programm der Usedomer Literaturtage finden Sie unter folgendem Link: Usedomer Literaturtage Festivalprogramm

 

Hinweis

Alle Lesungen der Usedomer Literaturtage wurden in Abstimmung mit dem Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom und den Gesundheitsbehörden vom 1. bis 4. April auf den 2. bis 5. Dezember verlegt. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: Usedomer Literaturtage 

 

Usedomer Literaturtage

  • Ticket-Hotline
  • (038378) 346 47

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung von 15% auf alle Eintrittskarten an der Abendkasse und im Vorverkauf unter der angegebenen Telefonnummer.

Usedomer Literaturtage
Postfach 1129
17420 Seebad Heringsdorf