Zur Übersicht
Maske aus der Dauerausstellung

VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land

Museum und Park Kalkriese

  • Ausstellung

Kalkriese entdeckt!

Seit fast 30 Jahren bieten Ausgrabungen in Kalkriese neue Erkenntnisse zum Schlachtgeschehen zwischen Römern und Germanen. Die Kombination aus aktiver Forschung, Ausstellung und innovativer Vermittlung wurde als europäisches Kulturerbe gewürdigt. 

Höhepunkte 2020
Ostersonntag 12.04 | Oster-Leuchten
Lichtinstallationen und eine atemberaubendes Feuerwerks setzen den Ort der Varusschlacht in Szene.

25.04.-25.10.| Sonderausstellung „2 Millionen Jahre Migration“
Ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Migration war schon immer fester Bestandteil des Menschseins. Schon vor 2 Millionen Jahren haben sich Menschen auf den Weg gemacht – auf der Suche nach Nahrung, Wasser und anderen Ressourcen. Verpackt in ein ungewöhnliches Design zeigt die Ausstellung, welche Ursachen, Mechanismen und Auswirkungen hinter dem Phänomen der Migration standen und stehen.

 

Öffnungszeiten:
Täglich 10:00 – 18:00 Uhr
November-März Di-So 10:00 – 17:00 Uhr

 

Hinweis

Das Museum öffnet ab dem 9. Mai 2020 wieder für Besucher und Besucherinnen. Nähere Informationen und Hinweise zu den Hygienemaßnahmen finden Sie unter folgendem Link: Varusschlacht 

 

VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung von 20% auf den Eintrittspreis

VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land
Venner Straße 69
49565 Bramsche-Kalkriese