Zur Übersicht
Maske aus der Dauerausstellung

VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land

Museum und Park Kalkriese

  • Ausstellung

Kalkriese entdeckt!

Seit fast 30 Jahren bieten Ausgrabungen in Kalkriese neue Erkenntnisse zum Schlachtgeschehen zwischen Römern und Germanen. Die Kombination aus aktiver Forschung, Ausstellung und innovativer Vermittlung wurde als europäisches Kulturerbe gewürdigt. 

 

Höhepunkte 2021

03.04.– 14.11. Spot an! Szenen einer römischen Stadt
Herausragende archäologische Funde und der Prunk der einst größten römischen Metropole nördlich der Alpen: Die Wanderausstellung illustriert eindrücklich die Bedeutung des antiken Triers und gibt anhand beeindruckender Mosaike, Skulpturen und Münzen einen Einblick in das Stadtleben der Antike.

Pfingsten, 23./24.05. Römer- und Germanentage
Hunderte Römer- und Germanendarsteller schlagen im Museumspark friedlich ihre Zelte auf und nehmen die Besucher*innen mit auf eine Zeitreise in die antike Welt.

 

Öffnungszeiten

April– Oktober: täglich 10:00 –18:00 Uhr
November–März: Di. – So.: 10:00 – 17:00 Uhr

 

Hinweis

Aufgrund der aktuellen Situation schließt das Museum bis auf Weiteres.

 

VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaberinnen und Inhaber der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung von 20% auf den Eintrittspreis.

VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land
Venner Straße 69
49565 Bramsche-Kalkriese