Zur Übersicht
Foto von vielen pinken Bällen, die einen Mund haben.

In aller Munde

Von Pieter Bruegel bis Cindy Sherman

  • 31. Oktober 2020 – 5. April 2021
  • Ausstellung

Die Mundhöhle ist eine buchstäblich reizvolle Körperzone. So haben sich nicht nur  Naturwissenschaft und Medizin an der Erkundung der Mundhöhle abgearbeitet, sondern auch die Kunst- und Kulturgeschichte – von der Antike bis zur Gegenwart. Diesen breit gefächerten motivgeschichtlichen Pfad verfolgt das Kunstmuseum Wolfsburg mit der Ausstellung In aller Munde. Von Pieter Bruegel bis Cindy Sherman. Es ist die bislang umfassendste Themenausstellung zu oralen Motiven in der Kunst in Deutschland mit über 250 Exponaten unter anderem von  Albrecht Dürer, Pablo Picasso, Max Klinger, Marina Abramović, Andy Warhol und Louise Bourgeois.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: In aller Munde 

 

Hinweis

Das Kunstmuseum Wolfsburg ist seit dem 9. Mai 2020 wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Nähere Informationen und Hinweise zu den Hygienemaßnahmen finden Sie unter folgendem Link: Kunstmuseum Wolfsburg 

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt für das gesamte Haus 8 statt 10 Euro und für einzelne Ausstellungen 6 statt 8 Euro.

In aller Munde
Hollerplatz 1
38440 Wolfsburg