Zur Übersicht
Europäisches Hansemuseum Lübeck-Kirchplatz-© Europäisches Hansemuseum

Europäisches Hansemuseum Lübeck

Die Geschichte der Hanse in Lübeck

  • Ausstellung

Als junges Museum an einem traditionsreichen Ort verschmilzt das Euro­päische Hansemuseum das alte Lübecker Burgkloster mit einer modernen Museumsanlage. Die Dauerausstellung des EHM inszeniert die Geschichte der Hanse anhand ihrer vier wichtigsten Kontore in Nowgorod, Brügge, London und Bergen. Rauminszenierungen lassen Schauplätze an der Newa, in Brügge und Bergen sowie das alte Lübeck atmosphärisch aufleben. Entlang der alten Handels­routen und Warenströme vollziehen die Besucher*innen die Entwicklung der Hanse bis zu ihrem langsamen Niedergang im 17. Jahrhundert nach.

 

Öffnungszeiten

täglich: 10:00 – 18:00Uhr
Heiligabend geschlossen

 

Hinweis

Das Europäische Hansemuseum ist für Besucher*innen geöffnet. Nähere Informationen zu den Hygieneregeln finden Sie unter folgendem Link: Besuch Europäisches Hansemuseum

Unter hansemuseum.eu/programm/hansedigital/ stellt das Museum zudem digitale Angebote bereit. Es erwarten Sie virtuelle Rundgänge, Live-Führungen, Online-Ausstellungen und Vorträge.

Europäisches Hansemuseum Lübeck

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Inhaber*innen der NDR Kultur Karte erhalten bei Vorlage an der Kasse eine Ermäßigung von 1,50 € auf den regulären Eintrittspreis der Dauerausstellung (ausgenommen sind Veranstaltungen und Sonderausstellungen).

Europäisches Hansemuseum Lübeck
An der Untertrave 1
23552 Lübeck