Zur Übersicht

Horst-Janssen-Museum Oldenburg

Zeichenkunst bis heute

  • Ausstellung

Im Horst-Janssen-Museum steht die Zeichnung als universelles Ausdrucksmittel des Menschen im Mittelpunkt. Namensgeber ist der große, norddeutsche Zeichner und Grafiker Horst Janssen (1929-1995), dessen Werk das Museum in allen Facetten präsentiert. Die 2020 neu eröffnete Dauerausstellung zum Leben und Werk Janssens zeigt die klassischen Techniken Holzschnitt, Radierung, Lithografie, Zeichnung und Aquarell.

Neben der Kunst von Horst Janssen widmet sich das Museum in Sonderausstellungen auch anderen Künstlerinnen und Künstlern und betrachtet sowohl klassische als auch zeitgenössische Strömungen der Zeichenkunst. Die Bandbreite der Ausstellungen reicht vom Zeichnen mit selbstgefertigten Pigmenten über die Graphic Novel und Augmented Reality bis hin zu künstlerischen Partituren und Animationen.

 

Hinweis

Das Horst-Janssen-Museum ist für Besucher*innen geöffnet. Nähere Information zu Ihrem Besuch finden Sie unter folgendem Link: Besuch Horst-Janssen-Museum 

Horst-Janssen-Museum Oldenburg

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber*innen der NDR Kultur Karte gilt der ermäßigte Eintrittspreis für alle Ausstellungen.

Horst-Janssen-Museum Oldenburg
Am Stadtmuseum 4-8
26121 Oldenburg