Zur Übersicht
Ausstellung in einem Museum

Kunsthalle Rostock

Museum für zeitgenössische Kunst

  • Ausstellung

Das 1969 als erster Kunstmuseumsneubau der DDR eröffnete Haus zeigt regelmäßig wichtige Positionen der zeitgenössischen Kunst – und begibt sich dabei ständig auf Neuland. So dokumentierte beispielsweise eine Ausstellung die Arbeit des Modemachers Wolfgang Joop. Für Überraschungen ist gesorgt – jeder Besuch lohnt sich.

Die Kunsthalle Rostock verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Skulpturen, Gemälden und grafischen Arbeiten, die regelmäßig Gegenstand von eigenen Ausstellungen sind. Basis der Sammlung waren die Ankäufe während der Biennalen der Ostseeländer, die bis 1996 stattfanden. In Zukunft will die Kunsthalle ihr Profil auf die Kunst aus Osteuropa erweitern.

Im Laufe des Jahres 2020 wird das Hauptgebäude der Kunsthalle saniert. Der Betrieb läuft im neuen Schaudepot weiter.

Höhepunkte 2020
12.1.-23.2.  Uwe Kowski
März-April Leiko Ikemura
Mai-Juni Sammlung von Uwe Steimle
Juli-August Kalter Krieg auf Roter Haut – Indianer in Ost und West
7.11.-31.12. Cur Deus – Warum Gott? – Werke von Michael Triegel

Die aktuellen Ausstellungen der Kunsthalle Rostock finden Sie unter folgendem Link: Kunsthalle Rostock aktuelle Ausstellungen

 

Öffnungszeiten:
Di. – So: 11-18 Uhr
Mo. geschlossen

Kunsthalle Rostock

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaber und Inhaberinnen der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Eintrittspreis.

Kunsthalle Rostock
Hamburger Straße 40
18069 Rostock