Zur Übersicht
Innenansicht des Kunsthauses Göttingen. Zu sehen in ein hellgrauer Raum. An der Wand hängen mehrere schwarz/weiß Bilder und verschiedene Gegenstände und Materialien stehen auf dem Boden im Raum verteilt.

Kunsthaus Göttingen

Arbeiten auf Papier, Fotografie, neue Medien

  • Ausstellung

Das Kunsthaus Göttingen, im Herzen Göttingens gelegen, ist ab Frühjahr 2021 eröffnet. In dem Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst sind jährlich drei bis vier Einzel- oder Gruppenausstellungen mit Werken national und international renommierter Künstler*innen zu sehen.

Ein Highlight ist die ortsbezogene Rauminstallation „Poet Singing (The Flowering Sheets)“ des US-amerikanischen Künstlers Jim Dine, die Besucher*innen im Innenhof in einem dafür gebauten Pavillon betrachten können.

Die Eröffnungsausstellung widmet sich dem Werk der New Yorker Künstlerin Roni Horn, die Innovativität und Poesie in ihrem künstlerischen Schaffen vereint und ein umfangreiches Repertoire aufweist. Gezeigt werden Fotos, Zeichnungen, Bücher und eine ortsbezogene Rauminstallation

 

Öffnungszeiten:
Di. – So.: 11:00 – 18:00 Uhr

 

Höhepunkte 2021

Frühjahr | Eröffnung des Kunsthauses Göttingen
Februar–April | Roni Horn | You are the Weather | Buch – Zeichnung – Fotografie
Juni –August | Modell Tier | Fotografie – Projektion – Illustration
Oktober– Dezember | Santu Mofokeng | Stories | Fotografie und Banele Khoza and Company | In Pursuit of… | Grafik

Kunsthaus Göttingen

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaberinnen und Inhaber der NDR Kultur Karte gilt ein ermäßigter Betrag für Gästeführungen nach vorheriger Anmeldung.

Kunsthaus Göttingen
Düstere Straße 7
37073 Göttingen