Zur Übersicht
Soli Deo Gloria 2020 Christian Thielemann ® Matthias Creutziger

Soli Deo Gloria

Konzerte 2021

  • Festival Musik

Anlässlich von 30 Jahren Konzerte im Schafstall Bisdorf wird am 29. Mai zu einem Jubiläumskonzert gebeten. Ivo Pogorelich eröffnete 1991 den Veranstaltungsort und kehrt für das Jubiläum mit einem Chopin-Programm auf das Rittergut zurück. Erneut unter dem Titel „Kunst begegnet Musik“ verwandelt Stephan Balkenhol mit einer Auswahl seiner Skulpturen und Zeichnungen den Schafstall in einen Ausstellungsort für einen Tag. Das traditionelle Weihnachtskonzert findet 2021 als Sonderkonzert statt. Die Academy of Ancient Music und der Tenebrae Choir führen Händels „Messiah“ auf.

Coronabedingt verlegt wurden die Konzerte mit Viktoria Mullova und Igor Levit aus der Festivalsaison 2020. Sie finden nun im März 2021 statt.

 

Höhepunkte 2021

14.03. Beethoven: Diabelli-Variationen | Igor Levit, Klavier
Lessingtheater Wolfenbüttel

23.03. Beethoven: Sonaten für Violine und Klavier | Viktoria Mullova, Violine
Alisdair Beatson, Klavier I Burg Dankwarderode Braunschweig

29.05. Kunst begegnet Musik | Stephan Balkenhol, Skulpturen und Zeichnungen
Ivo Pogorelich, Klavier | Schafstall Bisdorf

19.12. G.F. Händel: Messiah | Academy of Ancient Music & Tenebrae Choir
St. Martini Braunschweig

 

Hinweis

Aufgrund der aktuellen Situation kommt es zu Verschiebungen und Absagen vieler Veranstaltungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Kulturpartner.

Soli Deo Gloria

  • c/o Haus der Braunschweigischen Stiftungen Löwenwall 16
    38100 Braunschweig
  • (0180) 55 44 888
  • solideogloria.de
  • Ticket-Hotline
  • (030) 67 80 111

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaberinnen und Inhaber der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung von 10% im Vorverkauf unter der oben angegebenen Telefonnummer.

Soli Deo Gloria
c/o Haus der Braunschweigischen Stiftungen Löwenwall 16
38100 Braunschweig