Zur Übersicht
Fotografie einer pinken Rose, die aus einem Sreichinstrument liegt. Die Rose steht im Fokus, der Hintergrund ist verschwommen.

Sommerliche Musiktage Hitzacker

Deutschlands ältestes Kammermusikfestival

  • Festival Musik

31. Juli – 8. August 2021

Schubert. JETZT! – Die 76. Sommerlichen Musiktage Hitzacker 2021 rücken den Komponisten Franz Schubert ins Zentrum des Programms und bespiegeln sein Schaffen im Hier und Jetzt. Dazu vergeben sie z.B. Auftragswerke an renommierte Komponist*innen. Und sie laden Künstler*innen ein, die in besonderer Weise geeignet sind, die Interpretation von Schuberts Kosmos jenseits des üblichen Musikbusiness aufregend anders zu gestalten.

Stars wie Mischa Maisky oder András Schiff sind ebenso dabei wie die Berliner Tanzperformance-Kompagnie Nico and the Navigators, das Kuss Quartett, Antje Weithaas oder Maurice Steger, Christian Tetzlaff, Lars Vogt und – typisch für die „Sommerlichen“ – vielversprechende Nachwuchstalente.

Der Festspielort Hitzacker ist ein offenes, lebendiges Fachwerkstädtchen an der Elbe, inmitten der weitläufigen Landschaft der Elbtalaue. Künstler*innen, und Publikum genießen die inspirierende, kommunikative Atmosphäre des Festivals, Kammermusikfans mit viel Hör-Erfahrung fühlen sich hier genauso wohl wie neugierige Neulinge.

Mehr Informationen zum Festival finden Sie unter musiktage-hitzacker.de

Sommerliche Musiktage Hitzacker

Vorteile mit der NDR Kultur Karte

Für Inhaberinnen und Inhaber der NDR Kultur Karte gilt eine Ermäßigung von 10% auf alle Eintrittskarten (über 11 Euro Normalpreis) an der Abendkasse und im Vorverkauf bei der oben genannten Adresse.

Sommerliche Musiktage Hitzacker
Dr. Helmut Meyer Weg 1
29456 Hitzacker (Elbe)